home 400 jahre rätselhaft inhaltsverzeichnis bestellungen/kontakt
400 jahre rätselhaft
In 10 Mappen sind weit über 100 Rätsel (Anagramme, Zweizeiler, Kreuzworträtsel) zu Epochen und Einzeltexten der deutschsprachigen Literatur vom Barock bis heute versammelt. Sie wollen Spass machen und zum Lesen und Wiederlesen verführen.
inhaltsverzeichnis
Anagramme entstehen durch die Umstellung der Buchstaben eines Wortes oder eines Namens zu neuen Wörtern und Namen. MARTIN LUTHER - LEHRT ARMUT?
Beispiel
Zweizeiler charakterisieren nonchalant Autorinnen und Autoren und fragen nach ihren Namen, die sich mit dem Ende der vorangehenden Zeile reimen. Beim lauten Lesen dürften sie sich oft automatisch einstellen.
Beispiel
Kryptische Kreuzworträsel: In anspruchsvollen Zeitschriften und Zeitungen darf heute in Kreuzworträtseln viel »um die Ecke gedacht« werden. Erklärtes Ziel der kniffligen Rätselfragen ist es, ein Wort in seiner Beschreibung so geschickt zu verstecken, dass es auf den ersten und auch zweiten Blick unauffindbar erscheint, aber zuguterletzt – aha! – in seiner Verkleidung erkannt wird. Hoffentlich mit kleinem oder grossem Lustgewinn.
Die vorliegenden Rätsel sind während und nach der Lektüre entstanden. Fortlaufend wurden Einzelwörter notiert, die stilistisch und inhaltlich interessant sind, in der Absicht, möglichst viele davon in einem Rätselgitter unterzubringen. Einige von ihnen sind seit 2002 in der Zürcher Literaturzeitschrift »entwürfe« erschienen.
zum Beispiel Rilke
zum Beispiel Grass
Jede Mappe umfasst mindestens 600 Rätselfragen in unterschiedlichen Formen und kostet Fr. 20.- (16 €) plus Porto.
Bestellungen und Kontakt